Vienna Open Lab schließt vorübergehend

, Bild: © Vienna Open Lab

Aufgrund der aktuellen, durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Situation werden seitens der Regierung Vorsorgemaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung ergriffen, die auch eine vorläufige Schließung von Schulen bis Ostern vorsehen.

Daher schließt das Vienna Open Lab und stellt bis einschließlich Freitag, den 10. April, den regulären Kursbetrieb (einschließlich Seminare und Fortbildungen) ein. Ersatztermine können telefonisch unter 01 / 790 44-4591 oder 0676 / 84 65 46 10, online auf unserer Website oder per E-Mail an office@viennaopenlab.at vereinbart werden.

 

Veranstaltungen: Starke Einschränkungen beschlossen!

Auch für Veranstaltung jeglicher Art gibt es klare Restriktionen. Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober werden Outdoor-Veranstaltungen mit über 500 TeilnehmerInnen und Indoor-Veranstaltungen mit über 100 TeilnehmerInnen zumindest bis Anfang April abgesagt.

Davon betroffen sind einige Veranstaltungen, bei denen auch das Vienna Open Lab vertreten ist. So werden u.a. das Wiener Forschungsfest (Ersatztermin ausständig) und die Lange Nacht der Forschung (Ersatztermin: 9. Oktober) verschoben.

Wir sind weiterhin für Sie da

Das gesamte Team arbeitet derzeit von zu Hause aus und ist weiterhin für Sie da. Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anliegen haben können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns Sie möglichst bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Bleiben Sie gesund!
Ihr Vienna Open Lab Team

 

 

jh, 25.03.2020