Verschoben: "DNA & Wir" – Vienna Open Lab im VHS-Science-Programm

Tutor des Vienna Open Labs erklärt mit einem Modell den Aufbau der DNA

DNA & Wir - ein Einblick in unserer Labor , Bild: (c) Vienna Open Lab

Auch dieses Wintersemester ist das Vienna Open Lab im Science-Programm der Wiener Volkshochschulen vertreten. In Kooperation mit der Volkshochschule Ottakring bietet das Vienna Open Lab am 15. Februar 2021 einen Experimentier-Workshop samt Vortrag an. 

DNA & Wir – Faszinierende Einblicke in unser Erbgut

Ohne DNA gäbe es kein Leben, wie wir es kennen. Unser Erbgut steuert nahezu sämtliche Vorgänge unseres Körpers und erfüllt seine zentrale Aufgabe meist unbeachtet im Verborgenen. Zeit also, sich diesem faszinierenden Molekül, seiner Entdeckungsgeschichte und seiner Funktion näher zu widmen.

In einer Kombination aus Vortrag und praktischem Experimentier-Workshop erhalten Sie eine theoretische Einführung in das Thema DNA und machen anschließend mit Hilfe eines einfachen Experimentes ihr eigenes Erbgut sichtbar. Dabei erfahren Sie nicht nur wissenswertes über Aufbau und Funktion der DNA, sondern erleben auch, wie man Zellen und Zellkerne,die nur ein Tausendstel Millimeter groß sind aufbrechen und das Erbgut unbeschadet gewinnen kann.

  • Wann? 15. Februar 2021, 18.00–20.00 Uhr
  • Wo? Vienna Open Lab, Dr. Bohr-Gasse 3, 1030 Wien

Die Kurskosten betragen 8 Euro. Mit der VHS science card ist der Besuch kostenlos. Aufgrund der Covid-19-Situation ist die Anmeldung verpflichtend über die VHS notwendig. Alle Details zur Buchung auf der VHS-Website werden demnächst hier bekannt gegeben.

Die Vorträge unserer KollegInnen zu Allergien bzw. zur Genomeditierung wurden coronabedingt auf das Sommersemester 2021 verschoben. Nähere Informationen finden Sie hier.

sl, 04.09.2020