Kursrichtlinien und Covid-19-Maßnahmen

Gute Nachrichten für unsere BesucherInnen! Seit 19. Mai 2021 sind unsere Labore wieder geöffnet und der Kursbetrieb wiederaufgenommen.

Aktuell gültige Kursrichtlinien

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung (ausgegeben am 28. Juni 2021) finden die Präsenzkurse ab 1. Juli 2021 unter folgenden Richtlinien statt:

  • Für alle Praktika gilt die 3-G-Regel. Aufgrund unserer Hausordnung, die einen Testnachweis für alle externen BesucherInnen vorschreibt, gilt diese Regelung ausnahmslos für alle Altersklassen.

    Getestet
    (Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr ("nicht nachgewiesen") mit folgender Gültigkeitsdauer):
    • Antigentest von einer befugten Stelle: 48 Stunden
    • PCR-Test: 72 Stunden
    • SchülerInnen können den Nachweis mittels "Corona-Testpass" (Ninja-Pass) aus der Schule erbringen.
    Geimpft:
    • Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.
    • Die Zweitimpfung gilt für maximal 9 Monate ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf.
    • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 9 Monate ab dem Tag der Impfung.
    • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 9 Monate lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.
    Genesen:
    Personen, die mit Sars-CoV-2 infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht befreit. Als Nachweis gilt ein amtlicher Absonderungsbescheid (6 Monate gültig), ein ärztliches Attest über eine Infektion (6 Monate gültig) oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper (gültig 3 Monate ab Testzeitpunkt).

    Begleitpersonen müssen keinen Nachweis erbringen. Die Aufenthaltszeit sollte aber so kurz wie möglich gestaltet werden. Ein Aufenthalt im Foyerbereich vor dem Labor ist deshalb derzeit nicht möglich. Wir bitten die Eltern oder Begleitpersonen stattdessen außerhalb des Institutgebäudes zu warten.
  • Während der gesamten Kursdauer gilt die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht (MNS-Pflicht). Die BesucherInnen werden gebeten, ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.
  • Die maximale TeilnehmerInnenzahl für alle Einzelkurstermine beträgt derzeit 12 Personen im Labor 1 und 12 Personen im Labor 2.
  • Die maximale TeilnehmerInnenzahl für Schulklassen beträgt 20 Personen im Labor 1 und 30 Personen im Labor 2.
  • Die MindestteilnehmerInnenzahl für Einzel- und Gruppenbuchungen beträgt 6 Personen.
  • Sollten Sie coronabedingt (z.B. Coronafall in der Klasse) einen gebuchten Kurs absagen müssen, können sie das kostenlos tun. Es sind in diesem Fall bis auf Weiteres keine Stornogebühren zu entrichten.
    (Änderungen vorbehalten, Stand: 1. Juli 2021)

Eine gesammelte Auflistung aller Richtlinien für EinzelbesucherInnen sowie PädagogInnen stehen im Anschluss an den Artikel als Download zur Verfügung. Sie erhalten diese Informationen ebenfalls bei der Buchung eines Kurses gemeinsam mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Regelmäßige interne Testungen
Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, werden unsere MitarbeiterInnen regelmäßig hausintern mittels PCR-Test auf SARS-CoV-2 getestet.

Aktuelle Termine und Programmangebot
Alle Informationen dazu, welche Kurse aktuell angeboten werden sowie alle kommenden Einzelkurstermine finden Sie in unserem Programmangebot.

Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Vienna Open Lab-Team

jh, 22.06.2021

Downloads: