Kartenspiel und Unterrichtsmaterialien zur Zellbiologie

Kartenspiel "Das Vienna Open Lab Zell-Trumpf", Bild: (c) Vienna Open Lab

Der Themenkomplex Zelle ist fix im Biologie-Lehrplan der Sekundarstufe I und II verankert. Menschliche Zellen sind aber viel komplexer, als es die klassische tierische Zelle vermuten lässt. Um genau diese Vielfalt zu vermitteln, hat das Vienna Open Lab vor einigen Jahren das Kartenspiel Zell-Trumpf entwickelt.

Das Prinzip von Zell-Trumpf ist an das bekannte Spiel "Super-Trumpf" angelehnt. Dabei werden aber nicht Autos oder Dinosaurier näher betrachtet, sondern menschliche Zellen. Ziel dieses Spiels ist es, Zellen und ihre Besonderheiten kennenzulernen. Man bekommt nicht nur ein Gefühl für die Anzahl der Zellen im Körper, sondern auch für ihre Größe, ihre Funktionen und ihre Lebensdauer.

Unterrichtspaket "Zellen sind Trumpf!"

Passend zum Kartenspiel bieten wir ein Unterrichtspaket zum freien Download an (siehe Download-Block unten). Dieses kann natürlich auch ohne das Kartenspiel verwendet werden und zeigt altersadäquate und spielerische Möglichkeiten, wie sich Zellbiologie vermitteln lässt. Dabei ist neben Dauer,  den Vermittlungszielen und inhaltlichen Anknüpfungspunkten auch  vermerkt, ob die Aktivität für AnfängerInnen, Fortgeschrittene oder Zell-Profis geeignet ist. Neben einfachen Wortsuchrätseln und Fehlersuchbildern finden Sie beispielsweise auch anspruchsvolle Kreuzworträtsel und Quizze. So können Sie Anknüpfungspunkte für Ihren eigenen Unterricht finden.

Sie finden im Unterrichtspaket auch Anregungen, wie Sie die Zelle fächerübergreifend in den Unterricht einbauen können. Eine Nervenzelle ließe sich im Werkunterricht recht einfach stricken, im Latein-Unterricht könnte man sich mit früheren Vorstellungen vom Aufbau des Menschen beschäftigen und in Informatik das Erstellen von Diagrammen und die Darstellung von Zahlen in Tabellenkalkulationsprogrammen üben.

Kartenspiel & LehrerInnenfortbildung

Wenn Sie auch das Kartenspiel im Unterricht verwenden wollen, erhalten Sie Zell-Trumpf kostenlos im Vienna Open Lab - solange der Vorrat reicht. Die Stückzahl ist auf vier Kartensets pro PädagogIn beschränkt. Neben der persönlichen Abholung ist auch eine postalische Zusendung (innerhalb Österreichs) auf Ihre Kosten möglich. Kontaktieren Sie uns vorab telefonisch unter +43 (0)1 790 44 4591 oder per Mail an office@viennaopenlab.at.

Wenn Sie das Unterrichtspaket und das Spiel im Rahmen einer LehrerInnenfortbildung kennenlernen wollen, haben Sie am 10. Oktober 2019 die Gelegenheit dazu. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auch über Feedback zu diesem neu entwickelten Unterrichtspaket und wünschen viel Spaß bei der Umsetzung im Unterricht. Zellen sind schließlich Trumpf!

sl, 29.01.2019

Downloads: