Im Zuge des WIENXTRA Osterferienspiels am 30. März 2021 haben 50 Kinder zum Thema Abwasser zuhause experimentiert und dabei live Anleitungen aus dem Labor erhalten. Das kostenlose Programm wurde in Kooperation mit Wien Kanal angeboten.
Zur Ergänzung des Vienna Open Lab-Teams sucht der wissenschaftliche Verein Open Science ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für die Programmplanung und Wissenschaftsvermittlung.
Das Vienna Online Lab ermöglicht SchülerInnen einen virtuellen Besuch im Labor. Die Online-Kurse zur Polymerase-Kettenreaktion (PCR) bzw. Gelelektrophorese finden per Videokonferenz statt und sind vorerst bis 30. April 2021 geplant.
Auch außerhalb unserer Kurse wollen wir weiterhin Forschung erlebbar machen. Unter dem Motto #ViennaHomeLab gibt es bereits über 20 DIY-Experimente für zu Hause oder die Schule.
Wissensvermittlung wird im Vienna Open Lab groß geschrieben. Wer außerhalb unserer Kurse sein Wissen testen oder bereits Gelerntes überprüfen will, wird in unserer Quiz-Rubrik fündig. Gleich durchstöbern und drauf losraten!
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Verordnung der österreichischen Bundesregierung sind auch wir angehalten, unser Mitmachlabor zu schließen. Über eine Wiederaufnahme des Kursbetriebs werden wir Sie umgehend hier und auf unserer Facebook-Seite informieren.
Am 5. März 2021 haben Open Science und das Vienna Open Lab gemeinsam mit dem Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) SchülerInnen zum europaweiten Stammzell-Aktionstag eingeladen. Dieser fand heuer ausschließlich online statt.
Jedes Jahr heißt es wieder aufs Neue: Forschen und Experimentieren in den Sommerferien! In 5 Tagen voller Experimente aus den Bereichen Molekularbiologie, Chemie und Genetik erwarten die JungwissenschaftlerInnen verschiedenste spannende Versuche.
In Zeiten von Corona wird E-Learning zum Alltag. Die Kurzversion unseres Unterrichtspakets „Zellen sind Trumpf!“ für die Sekundarstufe I und II bietet PädagogInnen kreative Möglichkeiten das Thema Zellbiologie im Distance Learning ansprechend zu vermitteln.
Die Lange Nacht der Forschung findet heuer erstmals online statt. Das Vienna Open Lab geht in einem 5-minütigem Video der Frage nach, ob man DNA im Mikroskop sehen kann. Das Video gibt es weiterhin auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.