Hier dreht sich alles um die nobelpreis-gekrönte Polymerase Kettenreaktion (PCR). Ohne diese Technik kommt heute kein modernes Labor aus. Weder ein Vaterschaftstest noch die rasche Diagnose vieler Krankheiten wäre ohne die PCR denkbar.
Die Zelle ist im Biologie-Lehrplan ein fixer Bestandteil. Das Vienna Open Lab hat zur spielerischen Vermittlung des Themas ein kostenloses Kartenspiel und Unterrichtsmaterialien entwickelt.
Vitamine sind für den menschlichen Körper lebensnotwendig und Teil einer gesunden Ernährung. Doch welche Nahrungsmittel sind besonders vitaminreich und wie lässt sich das im Labor nachweisen?
„Forschung zum Angreifen“ heißt es am dreitägigen Wiener Forschungsfest (14. bis 16. September) in der CREAU. Das Vienna Open Lab und Open Science sind mit der Mitmachstation „Mikroorganismen – Kleine Superhelden, die mit uns leben“ dabei.
Allergien haben in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Schätzungsweise 20 % der westlichen Bevölkerung leiden bereits unter einer Allergie. Aber was versteht man unter einer Allergie und welche Reaktionen laufen dabei in unserem Körper ab?
Wie faszinierend Pflanzen sind, davon können sich Familien mit Kindern und Schulklassen bei vielen kostenlosen Kursangeboten am Fascination of Plants Day am 20. Mai 2019 im Vienna Open Lab selbst überzeugen.
Auch heuer ist das Vienna Open Lab wieder bei der Langen Nacht der Forschung mit dabei und hat sich eigens dafür ein spannendes Programm für die ganze Familie ausgedacht. Von 17 bis 23 Uhr kann kräftig experimentiert werden.
Sommer, Sonne, Science! DNA isolieren, Blattadern freilegen, Brausetabletten-Raketen starten oder Bakterien zum Leuchten bringen – auch in den Ferien warten viele spannende Kurse für wissenschaftsbegeisterte Kinder und Jugendliche im Vienna Open Lab.
Schinkenimitat, Klebefleisch und Analogkäse, falsch deklarierte Fisch- und Fleischprodukte ... Schlagzeilen zu Lebensmittelskandalen nehmen kein Ende. Die amtlichen Lebensmittel-Untersuchungseinrichtungen haben alle Hände voll zu tun, um Lebensmittel auf ihre Sicherheit und die richtige Deklaration zu überprüfen.
70.000 BesucherInnen seit der Laboreröffnung 2006, ein neuer Monatsrekord mit 1.600 BesucherInnen im Oktober diesen Jahres und 6.300 begeisterte BesucherInnen bei Mitmachprogrammen außer Haus! Im abgelaufenen Jahr jagte im Vienna Open Lab ein Rekord den anderen.