Sehen pflanzliche und tierische Zellen unterschiedlich aus? Im DNA-Atelier findest du das heraus, wenn du selbst Zwiebelzellen- und Mundschleimhautzellen-Präparate herstellst und dir Zellen und Zellkern einmal ganz genau unter dem Mikroskop ansiehst.
Beim Umweltbildungsevent "Karli der Kanalarbeiter" am 26. August 2020, welches Wien Kanal im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels "Liesing spielt" veranstaltet, können Kinder ab 6 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern an verschiedenen Stationen spielerisch den Alltag von Karli dem Kanalarbeiter kennen lernen und ihn bei seiner Show persönlich vor Ort treffen.
Woraus darf Abwasser bestehen und warum haben Fett und altes Speiseöl nichts im Kanal zu suchen? Im kostenlosen Spezialpraktikum, das gemeinsam mit Wien Kanal und dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Wien entwickelt wurde, warten abwechslungsreise Labor-Experimente auf die BesucherInnen.
Das Jahr 2020 und die erste globale Pandemie seit 100 Jahren haben unsere Welt und unseren Schulalltag ordentlich auf den Kopf gestellt. In einer gemeinsamen Aktion mit dem IMBA, wo aktuell auch an Covid-19 geforscht wird, wollen wir uns an LehrerInnen wenden, die das Thema aktuell im Unterricht behandeln und gemeinsam mit den SchülerInnen ein einzigartiges Zeitdokument schaffen.
In einem halbtägigen Spezialkurs können wissenschaftsbegeisterte Kinder einen ganzen Vormittag im Vienna Open Lab verbringen und in die Welt der Forschung eintauchen. Das 4,5-stündige Programm mit vielen abwechslungsreichen Experimenten wird ausschließlich in den Sommerferien angeboten und eignet sich gleichermaßen für EinsteigerInnen und für Stammgäste des Vienna Open Labs.
Auch 2020 heißt es wieder: Forschen und Experimentieren in den Sommerferien! Trotz offizieller Einschränkungen für Veranstaltungen, gehen unsere Summer Science Camps kommenden Juli und August in die nächste Runde! BesucherInnen können sich dabei auf neue Inhalte und neue Camps freuen.
Gute Nachrichten für unsere BesucherInnen! Gemäß der aktuellen Regelungen für Kultur- und Freizeitbetriebe können wir ab 2. Juni unsere Labore öffnen und den regulären Kursbetrieb (unter Einhaltung besonderer Kursrichtlinien) wieder aufnehmen.
Wissensvermittlung wird im Vienna Open Lab groß geschrieben. Wer außerhalb unserer Kurse sein Wissen testen oder bereits Gelerntes überprüfen will, wird in unserer Quiz-Rubrik fündig. Kenntnisse zu kursbezogenen Themen und anderen naturwissenschaftlichen Inhalten werden dabei auf den Prüftstand gestellt.
Hast du dich schon einmal gefragt, ob sich der Aufwand wirklich lohnt, Orangensaft frisch zu pressen, um möglichst viel Vitamin C im Saft zu erhalten? Oder, ob günstige Vitaminkapseln wirklich die Vitamine enthalten, die auf der Packung versprochen werden?
Auch außerhalb unserer Kurse wollen wir weiterhin Forschung erlebbar machen und Neugierde für naturwissenschaftliche Themen wecken. Damit auch der Spaß und die Freude am Experimentieren nicht zu kurz kommt, bieten wir deshalb unter dem Motto #ViennaHomeLab unterschiedliche DIY Experimente und Aktivitäten für zu Hause oder die Schule an.