An fünf aufeinanderfolgenden Terminen zu je 2,5 Stunden forschen und experimentieren Kinder zwischen 8 und 10 Jahren gemeinsam mit ihren Begleitpersonen im Labor. Sie lernen dabei das wissenschaftliche Arbeiten hautnah kennen und verfolgen ihre eigenen Hypothesen und Experimentierideen zu fünf...
Vitamine sind für den menschlichen Körper lebensnotwendig und Teil einer gesunden Ernährung. Doch welche Nahrungsmittel sind besonders vitaminreich und wie lässt sich das im Labor nachweisen?
„Forschung zum Angreifen“ heißt es am dreitägigen Wiener Forschungsfest (14. bis 16. September) in der CREAU. Das Vienna Open Lab und Open Science sind mit der Mitmachstation „Mikroorganismen – Kleine Superhelden, die mit uns leben“ dabei.
Dieses Jahr bietet das Vienna Open Lab erstmalig das Sommer-Special im Rahmen des wienXtra Sommerferienspiels für interessierte Kinder zwischen 8 und 10 Jahren an.
Was macht uns Menschen alle einzigartig und voneinander unterscheidbar? Finde heraus, welche Merkmale du mit deinen Eltern, Geschwistern oder MitschülerInnen teilst. Mit einem einfachen Versuch kannst du anschließend selbst das Erbmaterial von Obst und Gemüse sichtbar machen und in einem...
Unter dem Motto „DIY meets Labor“ laden Vienna Open Lab und Happylab BesucherInnen bei der gemeinsamen Mitmachstation ein, in die Welt des Biohacking einzutauchen! Mit selbst gebauten Laborgeräten wird gerührt, gemischt und gemessen. Die Maker Faire ist ein Event für die ganze Familie und findet am 5. und 6. Mai statt.
Auch heuer ist das Vienna Open Lab wieder bei der Langen Nacht der Forschung mit dabei und hat sich eigens dafür ein spannendes Programm für die ganze Familie ausgedacht. Von 17 bis 23 Uhr kann kräftig experimentiert werden.
Sommer, Sonne, Science! DNA isolieren, Blattadern freilegen, Brausetabletten-Raketen starten oder Bakterien zum Leuchten bringen – auch in den Ferien warten viele spannende Kurse für wissenschaftsbegeisterte Kinder und Jugendliche im Vienna Open Lab.
Hier dreht sich alles um die nobelpreis-gekrönte Polymerase Kettenreaktion (PCR). Ohne diese Technik kommt heute kein modernes Labor aus. Weder ein Vaterschaftstest noch die rasche Diagnose vieler Krankheiten wäre ohne die PCR denkbar.
70.000 BesucherInnen seit der Laboreröffnung 2006, ein neuer Monatsrekord mit 1.600 BesucherInnen im Oktober diesen Jahres und 6.300 begeisterte BesucherInnen bei Mitmachprogrammen außer Haus! Im abgelaufenen Jahr jagte im Vienna Open Lab ein Rekord den anderen.