Programmangebot

  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Feuer & Flamme (5 bis 7 Jahre)

Wie entsteht Feuer? Was brennt bei einer Kerze? Und wie funktioniert eigentlich ein Feuerlöscher? Das und vieles mehr erforschst du in diesem Kurs. Abschließend baust du einen eigenen Feuerlöscher und darfst ihn gleich selbst ausprobieren.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 19.03.2019 15:30 17:00 25 Anmelden
Di 11.06.2019 10:00 11:30 26 Anmelden
  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Luftlabor – Dem Unsichtbaren auf der Spur

Ein Kurs, den man braucht, wie die Luft zum Leben! Doch woraus besteht diese Luft eigentlich? Wie kann Luft in einem Experiment entstehen? Und braucht unsichtbare Luft auch Platz? In diesem Kurs schlüpfen junge BesucherInnen in die Rolle von WissenschaftlerInnen, wenn sie selbst Experimente in einem echten Labor durchführen und Antworten auf diese Fragen finden.

***

Dieses Einsteigerpraktikum wird für Vorschulkinder des Kindergartens bis zur 2. Klasse Volksschule angeboten.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do 25.04.2019 15:30 17:00 18 Anmelden
  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Wasser marsch – Spannende Flüssigkeiten

Warum gehen Wasserläufer nicht unter? Warum sind Seifenblasen rund? All das und vieles mehr erfährst du in diesem spannenden Praktikum rund ums Thema Flüssigkeiten.

***

Dieses Einsteigerpraktikum wird für Vorschulkinder des Kindergartens bis 2. Klasse Volksschule angeboten.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr 24.05.2019 16:00 17:30 17 Anmelden
  • 7 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Zell-DetektivInnen

Wie sehen menschliche Zellen aus und wie Bakterien? Woraus bestehen Zellen und welche Aufgaben haben sie? Finde die Antworten auf diese und weitere interessante Fragen und baue dein eigenes Zellmodell.

Folgender Termin findet im Zuge des wienXtra osterferienspiels mit kinder aktiv Card/Ferienspielpass zum ermäßigten Preis um 4 EUR statt:
MO, 15.4.2019, 10.30 bis 12.00 h

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi 03.04.2019 16:00 17:30 4 Anmelden
Mo 15.04.2019 10:30 12:00 17 Anmelden
  • 8 - 9 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Warum bist du einzigartig?

Was macht uns Menschen alle einzigartig und voneinander unterscheidbar? Finde heraus, welche Merkmale du mit deinen Eltern, Geschwistern oder MitschülerInnen teilst. Mit einem einfachen Versuch kannst du anschließend selbst das Erbmaterial von Obst und Gemüse sichtbar machen und in einem Gefäß mit nach Hause nehmen. Danach entwirfst du deinen ganz besonderen Kühlschrankmagneten.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 11.06.2019 10:00 12:00 19 Anmelden
  • 8 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

BodenforscherInnen – Der Erde auf den Grund gehen

Ist Boden wirklich nur braune Erde? Wie viel Wasser kann der Boden aufsaugen? Und kannst du aus jeder Bodenprobe eine Kugel formen?

Erforsche spielerisch unsere vier Bodenarten Hannah Humus, Konrad Kies, Sandy Sand, Theo Ton und finde in Experimenten viele spannende Eigenschaften über sie heraus. Zum Abschluss bastelst du dein eigenes Bodenprofil, das du mit nach Hause nehmen darfst. 

Folgende Termine finden im Zuge des wienXtra osterferienspiels mit kinder aktiv Card/Ferienspielpass zum ermäßigten Preis von 4 EUR statt:
MO, 15.4.2019, 10.30 bis 12.00 h
MI, 17.4.,2019, 10.30 bis 12.00 h

Dieser Kurs wird für die 2. bis 4. Klasse Volksschule empfohlen.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mo 15.04.2019 10:30 12:00 28 Anmelden
Mi 17.04.2019 10:30 12:00 19 Anmelden
  • 8 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Feuer & Flamme (8 bis 10 Jahre)

Wie entsteht Feuer? Was brennt bei einer Kerze? Und wie funktioniert eigentlich ein Feuerlöscher? Das und vieles mehr erforschst du in diesem Kurs. Abschließend baust du einen eigenen Feuerlöscher und darfst ihn gleich selbst ausprobieren.

Folgender Termin findet im Zuge des wienXtra osterferienspiels mit kinder aktiv Card/Ferienspielpass zum ermäßigten Preis um 4 EUR statt:
DI, 16.4.2019, 10.30 bis 12.00 h

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 26.02.2019 16:00 17:30 13 Anmelden
Di 16.04.2019 10:30 12:00 30 Anmelden
Di 14.05.2019 16:00 17:30 26 Anmelden
  • 8 - 11 Jahre
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Fascination of Plants Day - KOSTENLOS

Am 20. Mai bietet das Vienna Open Lab gemeinsam mit dem Gregor Mendel Institut ein Mitmach-Programm für VolksschülerInnen (3. und 4. Klasse) und NMS (1. Klasse) an. Alle Termine finden im Vienna Open Lab statt und sind kostenlos.


Zielgruppe: 3. und 4. Klasse Volksschule sowie 1. Klasse NMS

Dauer und Kosten: insgesamt 2 Stunden, kostenlos

Inhalt: Praktische Experimente zum Thema Pflanzen

  • Pflanzen unter der Lupe: Im Vienna Open Lab erforschen die jungen BesucherInnen, woher Pflanzen wissen, wann sie austreiben müssen und untersuchen die Leitungsgefäße von Pflanzen im Mikroskop.
  • Mini-Gemüsegarten im Eierkarton: Im halbstündigen Teil vom Gregor Mendel Institut stellen die Kinder ihren eigenen Mini-Gemüsegarten her. Nach einigen Tagen sind die kleinen Vitaminbomben bereit für die Ernte und können im Salat oder auf einem Butterbrot gegessen werden.


Termine am 20. Mai für Schulklassen:
9.00 – 11.00 Uhr (max. 20 Kinder)
9.30 – 11.30 Uhr (max. 30 Kinder)
11.00 – 13.00 Uhr (max. 20 Kinder)
11.30 – 13.30 Uhr (max. 30 Kinder)
13.00 – 15.00 Uhr (max. 20 Kinder)
13.30 – 15.30 Uhr (max. 30 Kinder)

Anmeldung für Schulklassen nehmen wir telefonisch unter 01 / 790 44-4591 entgegen.

Einzelpersonen (Familien mit Kinder) können sich zum u.a. Termin direkt anmelden.

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mo 20.05.2019 15:30 17:30 30 Anmelden
  • 8 - 11 Jahre
  • 6,00 Kostenbeitrag
  • 2,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Frühlings-Special

​Die Blätter sprießen, die Blumen blühen - aber woher wissen Pflanzenkeime wann sie austreiben sollen? Wie sieht eine Wurzel im Mikroskop aus? Und was bringt Kastanienäste im UV-Licht zum Leuchten?

In unserem frühlingshaften Spezialkurs kommen alle Pflanzen-Fans und JungforscherInnen auf ihre Kosten. Wer nach diesem zweieinhalb-stündigen Praktikum noch weiteren Pflanzenphänomenen auf die Spur kommen will, kann mit unseren Experimentier-Anleitungen zum Mitnehmen zu Haus weiterforschen.

Achtung: Dieser Spezialkurs ist für Schulklassen nur im Zeitraum zwischen 21.3. bis 30.4.2019 buchbar (ausgenommen Osterferien).

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do 21.03.2019 15:30 18:00 14 Anmelden
Fr 29.03.2019 15:30 18:00 11 Anmelden
Mo 08.04.2019 16:00 18:30 18 Anmelden
Di 16.04.2019 10:00 12:30 18 Anmelden
Di 16.04.2019 14:30 17:00 20 Anmelden
  • 10 - 13 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-DetektivInnen

Was ist DNA und wo ist sie enthalten? Finde es heraus, wenn du Zellen unter dem Mikroskop betrachtest und selbst DNA aus Obst und Gemüse isolierst. Du erforschst außerdem in diesem Praktikum den genetischen Code und entschlüsselst (s)eine geheime Botschaft.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr 03.05.2019 10:00 12:00 20 Anmelden
  • 10 - 15 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Aus eins mach zwei: Das Geheimnis des Milchzuckers

Wusstest du dass Milch auch Zucker enthält? Dieser Milchzucker ist der Grund warum manche Menschen und manche Katzen keine Milch vertragen. Dank kleiner Helfer, die auch in unseren Zellen arbeiten, kann dieser Milchzucker aus der Milch entfernt werden. In diesem Praktikum erfährst du wie und stellst selbst aus normaler Vollmilch „Katzenmilch“ her.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 12.03.2019 15:30 17:30 13 Anmelden
  • 10 - 16 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Supermodels im Labor

Wo findet man kleine, runde, große, dünne, grüne und blau gestreifte Models? Nein, nicht auf dem Laufsteg, sondern unterm Mikroskop. In diesem Laborpraktikum für die ganze Familie geben Hefe, Bakterien, Wimperntierchen, Fruchtfliegen und unser pflanzliches Model(l) Arabidopsis ihre Geheimnisse preis. Als Erinnerung dürfen die BesucherInnen ihre schönsten Mikroskopie Fotos ausgedruckt mit nach Hause nehmen.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 30.04.2019 16:00 18:00 15 Anmelden
  • 11 - 15 Jahre
  • 8,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Mischen, Trennen, Stoff erkennen

In der Chemie dreht sich alles um Stoffe - alle Dinge, die uns umgeben, sind aus Stoffen aufgebaut - Wie man sie unterscheidet, wie man als ChemikerIn unbekannte Stoffebestimmt und wie man Cola entfärbt, erfährst du in diesem Praktikum.

Untersuche verschiedene unbekannte Stoffe und bestimme sie anhand ihrer Eigenschaften. So geschult kannst du dann Ordnung in das riesige Mischmasch aus Stoffen bringen. Dein Auftrag lautet ein Gemisch aus fünf Stoffen wieder zu trennen. Aber Vorsicht: Nur die korrekten Trennverfahren in der richtigen Reihenfolge eingesetzt führen zum Ziel.

Wichtige Information: Aufgrund des Konzepts des Forschenden Lernens ist der Zeitplan nicht 100 % einschätzbar. Die maximale Dauer des Kurses beträgt daher 3 Stunden - Minimaldauer etwa 2,5 Stunden.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr 08.03.2019 16:00 19:00 4 Anmelden
  • 14 - 99 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-Atelier

Sehen pflanzliche und tierische Zellen unterschiedlich aus? Im DNA-Atelier findest du das heraus, wenn du selbst Zwiebelzellen- und Mundschleimhautzellen-Präparate herstellst und dir Zellen und Zellkern einmal ganz genau unter dem Mikroskop ansiehst. Danach lernst du, wie man DNA sichtbar machen kann und gewinnst das Erbgut aus Obst und Gemüse und den Zellen deiner Mundschleimhaut.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do 28.03.2019 17:00 19:00 18 Anmelden
Mo 20.05.2019 18:00 20:00 18 Anmelden
  • 14 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Vitamin-Cocktail: Geschüttelt und titriert

Hast du dich schon einmal gefragt, ob sich der Aufwand wirklich lohnt, Orangensaft frisch zu pressen, um möglichst viel Vitamin C im Saft zu erhalten? Oder, ob günstige Vitaminkapseln wirklich die Vitamine enthalten, die auf der Packung versprochen werden?

In diesem Kurs wird geschüttelt, titriert und auch UV-Licht kommt zum Einsatz, um die Vitamine B1, B2 und C in Nahrungsergänzungsmitteln und Getränken nachzuweisen.

Dieser Kurs deckt nicht nur den Tagesbedarf an Wissen über Vitamine, er gibt auch spannende Einblicke in qualitative Analysemethoden im Labor.

Dieser Kurs ist seit Anfang Oktober 2018 neu im Programm

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mo 25.02.2019 16:00 19:30 15 Anmelden
  • 16 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-Kopierer

Hier dreht sich alles um die nobelpreis-gekrönte Polymerase Kettenreaktion (PCR). Ohne diese Technik kommt heute kein modernes Labor aus. Weder ein Vaterschaftstest noch die rasche Diagnose vieler Krankheiten wäre ohne die PCR denkbar. Erfahre mehr über die verschiedenen Anwendungen dieser Methode und „kopiere“ selbst ein Gen aus Pflanzen.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 02.04.2019 17:30 20:30 17 Anmelden
  • 16 - 99 Jahre
  • 8,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Plasmid Puzzle

Was sind Plasmide und wie werden sie in der Gentechnik eingesetzt? Am Ende des Praktikums kannst du diese Frage beantworten. Du arbeitest mit molekularbiologischen Scheren um DNA gezielt zu zerschneiden und analysierst das Ergebnis mittels Gelelektrophorese.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi 08.05.2019 17:30 20:30 14 Anmelden
  • 16 - 99 Jahre
  • 1,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Vortrag: Stammzellen - Ursprung und Ersatzteillager unseres Körpers

AUSGEBUCHT!   


Dr. Ulrich Elling
(Institut für molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften)

In seinem Vortrag gibt der IMBA-Stammzellforscher Dr. Ulrich Elling einen fundierten Überblick über die „Alleskönner“ unter den Zellen, die sogenannten Stammzellen. Diese Allround-Talente können in verschiedenen Entwicklungsschritten alle möglichen Zellen unseres Körpers hervorbringen. In der Forschung werden Stammzellen immer wichtiger: aus ihnen kann man zum Beispiel verschiedene Gewebe wachsen lassen, um so die Entstehung von Krankheiten besser zu verstehen. Oder man kann mit Stammzellen wichtige Erkenntnisse über die Entwicklung eines Organes gewinnen und den Zellen „live“ dabei zusehen, wie sie zu sogenannten Organoiden – Miniaturmodellen von Organen – heranwachsen. Am IMBA wachsen übrigens bereits kleine Gehirn-, Herz-, Magen-Darm und auch Blutgefäß-Organoide in den Labors heran.

 

Dieser kostenlose Vortrag im Zuge des europaweiten Stammzelltag am 15.3.2019 - UniStem Day 2019 - mit anschließender Diskussion zu dem Thema richtet sich an interessierte Erwachsene und OberstufenschülerInnen (ab 11. Schulstufe).

Wir bitten bei Gruppen von mehr als 5 Personen um telefonische Anmeldung unter: 01 / 790 44-4591.

Weitere Informationen zur Forschungsarbeit von Herrn Dr. Elling finden Sie unter:
https://www.imba.oeaw.ac.at/research/ulrich-elling/

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Vortrag Vormittag / IMBA Lecture Hall - Erdgeschoss, Dr. Bohr Gasse 3, 1030 Wien
    15.03.2019
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Fr 15.03.2019 08:30 09:30
  • Vortrag Nachmittag / IMBA Lecture Hall - Erdgeschoss, Dr. Bohr Gasse 3, 1030 Wien
    15.03.2019
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Fr 15.03.2019 12:35 13:35
  • 17 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 20 Personen)

Analytiklabor: Coffein – What else?

Ohne Kaffee oder Tee am Morgen geht garnichts, der Energy-Dink ist Fixstarter in intensiven Lernphasen und auch Coffein-Kaugummis versprechen fit zu machen.

Doch wie wirken aufputschende Substanzen wie Coffein auf den menschlichen Körper? Was ist Coffein chemisch gesehen? Wo und in welchen Mengen darf es in Lebensmitteln enthalten sein?

In diesem Praktikum gehst du der Sache auf den Grund und nimmst den Inhalt von Dose und Kaffeebohne genau unter die Lupe! Wie im Analytik-Labor extrahierst du Coffein aus Lebensmittelproben, stellst selbst eine Coffein-Standardreihe her und bestimmst den Coffein-Gehalt deiner Probe im UV/VIS-Photometer.

Die KursteilnehmerInnen werden gebeten, lange Kleidung (keine kurzen Röcke oder Hosen) und geschlossene Schuhe zu tragen!

Dieser Kurs ist aufgrund der Geräteausstattung auf das Labor 2 (max. 20 Personen) beschränkt!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 09.04.2019 18:00 21:30 20 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 11,00 Kostenbeitrag
  • 5,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Auf den Geschmack gekommen

Finde heraus, warum manche Menschen Brokkoli mögen und manche nicht. In diesem Experiment gewinnen die BesucherInnen DNA aus ihren eigenen Mundschleimhautzellen. Mit Hilfe der Polymerase Ketten Reaktion (PCR) wird daraus eine kleine Region eines Geschmacksrezeptor-Gens amplifiziert. Der untersuchte Rezeptor ist dafür verantwortlich, ob man die bittere Substanz Phenylthioharnstoff schmecken kann (=“Taster” ) oder nicht (=“Non-Taster”). Die TeilnehmerInnen lernen, wie man diese beiden Genotypen experimentell voneinander unterscheidet, und treffen anschließend eine Vorhersage über ihren eigenen Phänotyp.

Mehr zum Thema Gendiagnostik gibt es hier

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do 02.05.2019 17:30 22:30 15 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 10,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Auf der Suche nach gentechnisch veränderten Nahrungsmitteln

In diesem Praktikum schlüpfen die BesucherInnen in die Rolle eines/r MitarbeiterIn der Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und detektieren gentechnische Veränderungen in Nahrungsmittel. Dazu wird DNA aus verschiedenen Lebensmittelproben isoliert und mittels PCR auf das Vorhandensein von Fremd-DNA untersucht.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr 17.05.2019 18:00 22:30 18 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 10,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Going Nuts – Der Allergie auf der Spur

Allergien haben in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Schätzungsweise 20 % der westlichen Bevölkerung leiden bereits unter einer Allergie. Aber was versteht man unter einer Allergie und welche Reaktionen laufen dabei in unserem Körper ab?

In diesem Praktikum lernen die TeilnehmerInnen die unterschiedlichen Mechanismen der Immunabwehr kennen und können mit Hilfe der Polymerasen Kettenreaktion versteckte Spuren der hochallergenen Erdnuss in verschiedenen Lebensmitteln nachweisen.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr 14.06.2019 17:00 21:30 20 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 13,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 20 Personen)

Kein Tatort ohne DNA – Genetischer Fingerabdruck

Erstelle genetische Fingerabdrücke aus DNA-Spuren um einen außergewöhnlichen Diebstahl aufzuklären. In diesem Experiment schlüpfst du in die Rolle von KriminalbiologInnen. DNA wird aus Mundabstrichen gewonnen. Mittels Polymerase Ketten Reaktion (PCR) und anschließender DNA-Chip Analyse werden genetische Fingerabdrücke angefertigt. Vergleiche die DNA-Profile der "Verdächtigen" mit den "biologischen Spuren" um den TäterInnen auf die Spur zu kommen!

Dieser Kurs ist aufgrund der Geräteausstattung auf das Labor 1 (max. 20 Personen) beschränkt!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mo 08.07.2019 17:00 21:30 20 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 12,00 Kostenbeitrag
  • 5,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Schwein gehabt – Mogelprodukte entlarvt

Schinkenimitat, Klebefleisch und Analogkäse, falsch deklarierte Fisch- und Fleischprodukte ...
Schlagzeilen zu Lebensmittelskandalen nehmen kein Ende. Die amtlichen Lebensmittel-Untersuchungseinrichtungen haben alle Hände voll zu tun, um Lebensmittel auf ihre Sicherheit und die richtige Deklaration zu überprüfen.  Der Kurs vermittelt die unterschiedlichen Möglichkeiten der Lebensmitteluntersuchung und zeigt praktisch, wie verschiedene Tierbestandteile in Fleisch und Milchprodukten nachgewiesen werden.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi 14.08.2019 17:00 22:30 20 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 11,00 Kostenbeitrag
  • 5,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Vom Gähnen und Genen

Schlaf ist die wichtigste Regenerationsphase für Geist und Körper. Fast ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf.  Wann und wie lange wir schlafen hängt von verschiedensten Faktoren wie Alter, Geschlecht, Ernährung und Gewohnheit ab. Aber auch genetische Faktoren beeinflussen, ob wir eher zu den Frühaufstehern, Langschläfern oder Nachtschwärmern gehören.

Finde heraus, ob du genetisch gesehen eher zu den Kurz- oder Langschläfern gehörst. Isoliere deine eigene DNA und kopiere mit Hilfe der Polymerasen Kettenreaktion (PCR) eine kleine Region des Clock Gens. Dabei handelt es sich um ein Gen, das die innere Uhr steuert. Untersuche mittels Restriktionsverdau und Gelelektrophorese,  ob du diese bestimmte Punktmutation aufweist, die mit kürzerer Schlafdauer in Zusammenhang steht.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di 13.08.2019 17:00 22:00 18 Anmelden