Programmangebot

  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Feuer & Flamme (5 bis 7 Jahre)

Wie entsteht Feuer? Was brennt bei einer Kerze? Und wie funktioniert eigentlich ein Feuerlöscher? Das und vieles mehr erforschst du in diesem Kurs. Abschließend baust du einen eigenen Feuerlöscher und darfst ihn gleich selbst ausprobieren.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 02.08.2022 10:30 12:00 11 Anmelden
Mi. 17.08.2022 15:00 16:30 6 Anmelden
Do. 15.09.2022 16:00 17:30 26 Anmelden
Mo. 24.10.2022 10:00 11:30 30 Anmelden
  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Luftlabor – Dem Unsichtbaren auf der Spur

Ein Kurs, den man braucht, wie die Luft zum Leben! Doch woraus besteht diese Luft eigentlich? Wie kann Luft in einem Experiment entstehen? Und braucht unsichtbare Luft auch Platz? In diesem Kurs schlüpfen junge BesucherInnen in die Rolle von WissenschaftlerInnen, wenn sie selbst Experimente in einem echten Labor durchführen und Antworten auf diese Fragen finden.

Zur Vor- und Nachbereitung finden Sie Begleitunterlagen mit Aktivitäten und Experimentierideen links im Downloadbereich.

***

Dieses Einsteigerpraktikum wird für Vorschulkinder des Kindergartens bis zur 2. Klasse Volksschule angeboten.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 02.08.2022 12:30 14:00 14 Anmelden
Do. 10.11.2022 16:30 18:00 28 Anmelden
  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Sommer-Special (5 bis 7 Jahre)

Sonne, Strand und Meer! Im Sommer-Special (er-)forschst du einen Sommertag im Labor - Ausgerüstet mit Lupe, Eppi und Pipette, siehst du dir Sand und Meerwasser einmal ganz genau an. Außerdem findest du in diesem Kurs heraus, aus welchem Licht unsere Sonnenstrahlen bestehen und wie Sonnencreme funktioniert. Anschließend erzeugst du deine eigene Regenwolke im Labor.

Mit Ferienspielpass im Zuge des WIENXTRA sommerferienspiels zu den angegebenen Terminen mit Ermäßigung!

Nur in den Sommermonaten Juli und August buchbar!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 05.07.2022 10:30 12:00 9 Anmelden
Fr. 15.07.2022 10:30 12:00 13 Anmelden
Mi. 20.07.2022 15:30 17:00 8 Anmelden
Do. 04.08.2022 10:30 12:00 13 Anmelden
Mi. 17.08.2022 10:30 12:00 19 Anmelden
  • 5 - 7 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Wasser marsch – Spannende Flüssigkeiten

Warum gehen Wasserläufer nicht unter? Warum sind Seifenblasen rund? All das und vieles mehr erfährst du in diesem spannenden Praktikum rund ums Thema Flüssigkeiten.

***

Dieses Einsteigerpraktikum wird für Vorschulkinder des Kindergartens bis 2. Klasse Volksschule angeboten.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 07.07.2022 10:30 12:00 11 Anmelden
Mo. 24.10.2022 10:30 12:00 18 Anmelden
Di. 15.11.2022 10:30 12:00 30 Anmelden
  • 7 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Zell-DetektivInnen

Wie sehen menschliche Zellen aus und wie Bakterien? Woraus bestehen Zellen und welche Aufgaben haben sie? Finde die Antworten auf diese und weitere interessante Fragen und baue dein eigenes Zellmodell.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 26.07.2022 15:00 16:30 12 Anmelden
Do. 25.08.2022 10:30 12:00 16 Anmelden
Mo. 17.10.2022 16:00 17:30 30 Anmelden
  • 8 - 9 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Sommer-Special (8 bis 9 Jahre)

Sonne, Strand und Meer! Im Sommer-Special (er-)forschst du einen Sommertag im Labor - Ausgerüstet mit Lupe, Eppi und Pipette, siehst du dir Sand und Meerwasser einmal ganz genau an. Außerdem findest du in diesem Kurs heraus, aus welchem Licht unsere Sonnenstrahlen bestehen und  wie Sonnencreme funktioniert. Anschließend erzeugst du deine eigene Regenwolke im Labor.

Nur in den Sommermonaten Juli und August buchbar!

Mit Ferienspielpass im Zuge des WIENXTRA sommerferienspiels zu den angegebenen Terminen mit Ermäßigung!

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 14.07.2022 10:00 12:00 17 Anmelden
Di. 19.07.2022 10:00 12:00 17 Anmelden
Fr. 22.07.2022 10:00 12:00 17 Anmelden
Do. 04.08.2022 10:00 12:00 9 Anmelden
Mi. 17.08.2022 15:30 17:30 16 Anmelden
  • 8 - 9 Jahre
  • 20,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Summer Science Day Mini

In einem halbtägigen Spezialkurs können wissenschaftsbegeisterte Kinder einen ganzen Vormittag im Vienna Open Lab verbringen und in die Welt der Forschung eintauchen. Das 4,5-stündige Programm mit vielen abwechslungsreichen Experimenten wird ausschließlich in den Sommerferien (Juli & August) angeboten und eignet sich gleichermaßen für EinsteigerInnen und für Stammgäste des Vienna Open Labs.

Die Kinder erleben, wie ein Forschungslabor von innen aussieht und machen einfache Experimente zum Themenbereich Lebensmittel. Dabei kommen Pipette, Mikroskop und Feinwaage zum Einsatz – und natürlich der Labormantel, wie es sich für richtige ForscherInnen gehört. Zum krönenden Abschluss wird eine Brausetablettenrakete gestartet.

Der halbtägige Kurs inkludiert einen Pausensnack und ein Getränk.

Kurssprache: Deutsch

Bitte beachten Sie, dass die TeilnehmerInnen bereits schreiben können und die 2. Klasse VS besucht haben sollten.

Termine und Programm:  Für Sommer 2022 sind 9 Termine verfügbar. Das Programm unterscheidet sich bei allen angebotenen Terminen nicht.

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 05.07.2022 10:00 14:30 0
Mi. 13.07.2022 10:00 14:30 9 Anmelden
Do. 21.07.2022 10:00 14:30 3 Anmelden
Fr. 29.07.2022 10:00 14:30 6 Anmelden
Fr. 05.08.2022 10:00 14:30 6 Anmelden
Di. 09.08.2022 10:00 14:30 16 Anmelden
Mi. 17.08.2022 10:00 14:30 16 Anmelden
Do. 18.08.2022 10:00 14:30 10 Anmelden
Mi. 24.08.2022 10:00 14:30 11 Anmelden
  • 8 - 9 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Warum bist du einzigartig?

Was macht uns Menschen alle einzigartig und voneinander unterscheidbar? Finde heraus, welche Merkmale du mit deinen Eltern, Geschwistern oder MitschülerInnen teilst. Mit einem einfachen Versuch kannst du anschließend selbst das Erbmaterial von Obst und Gemüse sichtbar machen und in einem Gefäß mit nach Hause nehmen. Danach entwirfst du deinen ganz besonderen Kühlschrankmagneten.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 29.09.2022 16:00 18:00 16 Anmelden
  • 8 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

BodenforscherInnen – Der Erde auf den Grund gehen

Ist Boden wirklich nur braune Erde? Wie viel Wasser kann der Boden aufsaugen? Und kannst du aus jeder Bodenprobe eine Kugel formen?

Erforsche spielerisch unsere vier Bodenarten Hannah Humus, Konrad Kies, Sandy Sand, Theo Ton und finde in Experimenten viele spannende Eigenschaften über sie heraus. Zum Abschluss bastelst du dein eigenes Bodenprofil, das du mit nach Hause nehmen darfst.

***

Dieser Kurs wird für die 2. bis 4. Klasse Volksschule empfohlen.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 02.08.2022 10:00 11:30 16 Anmelden
Fr. 21.10.2022 15:30 17:00 17 Anmelden
  • 8 - 10 Jahre
  • 40,00 Kostenbeitrag
  • 2,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Familienpraktikum

An fünf aufeinanderfolgenden Terminen zu je 2,5 Stunden forschen und experimentieren Kinder zwischen 8 und 10 Jahren gemeinsam mit ihren Begleitpersonen im Labor. Sie lernen dabei das wissenschaftliche Arbeiten hautnah kennen und verfolgen ihre eigenen Hypothesen und Experimentierideen zu fünf verschiedenen Themen:

1 – Flüssigkeiten
2 – Boden
3 – Fliegen, Hefe und Mikroskopie
4 – Pflanzenfarbstoffe
5 – Labor-Schnitzeljagd

Pro Jahr stehen im Frühling sowie Herbst/Winter geblockte Termine zur Verfügung.

Jeder Block (fünf Termine) wird als zusammenhängende Praktikumsreihe angeboten und können nicht einzeln gebucht werden. Weiters gilt die Buchung lediglich für die jeweils angemeldete Person und ist nicht übertragbar. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den/die Namen des/der teilnehmenden Kindes/er und Erwachsenen an.

Wenn Ihr Wunschtermin ausgebucht ist, schicken Sie uns bei Interesse an der Teilnahme ein kurzes E-Mail. Wir können Sie dann auf die Warteliste setzen. 

Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 10 Jahren (ab der 2. Klasse Volksschule) und Erwachsene. Pro erwachsener Begleitperson können 1-2 Kinder angemeldet werden.

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Familienpraktikum Sept/Okt 2022
    23.09.2022 - 21.10.2022
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Fr. 23.09.2022 16:00 18:30
    Fr. 30.09.2022 16:00 18:30
    Fr. 07.10.2022 16:00 18:30
    Fr. 14.10.2022 16:00 18:30
    Fr. 21.10.2022 16:00 18:30
  • Familienpraktikum Feb/März 2023
    24.02.2023 - 31.03.2023
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Fr. 24.02.2023 15:30 18:00
    Fr. 03.03.2023 15:30 18:00
    Fr. 17.03.2023 15:30 18:00
    Fr. 24.03.2023 15:30 18:00
    Fr. 31.03.2023 15:30 18:00
  • 8 - 10 Jahre
  • 5,00 Kostenbeitrag
  • 1,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Feuer & Flamme (8 bis 10 Jahre)

Wie entsteht Feuer? Was brennt bei einer Kerze? Und wie funktioniert eigentlich ein Feuerlöscher? Das und vieles mehr erforschst du in diesem Kurs. Abschließend baust du einen eigenen Feuerlöscher und darfst ihn gleich selbst ausprobieren.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 02.08.2022 13:00 14:30 11 Anmelden
Mo. 21.11.2022 16:00 17:30 29 Anmelden
  • 10 - 11 Jahre
  • 260,00 Kostenbeitrag
  • 6,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Summer Science Camp Junior

Die Kinder lernen wie ForscherInnen arbeiten und führen einfache Experimente zu den Themenbereichen Pflanze, Mensch und Lebensmittel durch. Dabei wenden sie wissenschaftliche Methoden an, messen, beobachten und werten ihre Ergebnisse aus. So finden die TeilnehmerInnen beispielsweise heraus, warum wir Pflanzen zum Leben brauchen, wie Topfen hergestellt wird oder wie Blutgruppen bestimmt werden.

Dauer: fünf Tage, jeweils Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr (inkl. 5 warme Mittagsmahlzeiten)

Termine und Programm: Für den Sommer 2022 sind 3 Termine verfügbar. Inhaltlich unterscheiden sich diese Camps nicht.

Mindestvoraussetzung für die Teilnahme: Abschluss 4. Schulstufe (4. Kl. VS)

 

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Summer Science Camp Junior I
    18.07.2022 - 22.07.2022
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 18.07.2022 09:00 15:00
    Di. 19.07.2022 09:00 15:00
    Mi. 20.07.2022 09:00 15:00
    Do. 21.07.2022 09:00 15:00
    Fr. 22.07.2022 09:00 15:00
  • Summer Science Camp Junior II
    08.08.2022 - 12.08.2022
    6 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 08.08.2022 09:00 15:00
    Di. 09.08.2022 09:00 15:00
    Mi. 10.08.2022 09:00 15:00
    Do. 11.08.2022 09:00 15:00
    Fr. 12.08.2022 09:00 15:00
  • Summer Science Camp Junior III
    29.08.2022 - 02.09.2022
    10 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 29.08.2022 09:00 15:00
    Di. 30.08.2022 09:00 15:00
    Mi. 31.08.2022 09:00 15:00
    Do. 01.09.2022 09:00 15:00
    Fr. 02.09.2022 09:00 15:00
  • 10 - 13 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-DetektivInnen

Was ist DNA und wo ist sie enthalten? Finde es heraus, wenn du Zellen unter dem Mikroskop betrachtest und selbst DNA aus Obst und Gemüse isolierst. Du erforschst außerdem in diesem Praktikum den genetischen Code und entschlüsselst (s)eine geheime Botschaft.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Im Zuge des WIENXTRA Semesterferienspiels ermäßigter Preis mit ferienspielpass am 11.2.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 11.08.2022 10:00 12:00 18 Anmelden
Mo. 24.10.2022 15:00 17:00 19 Anmelden
  • 10 - 15 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Aus eins mach zwei: Das Geheimnis des Milchzuckers

Wusstest du dass Milch auch Zucker enthält? Dieser Milchzucker ist der Grund warum manche Menschen und manche Katzen keine Milch vertragen. Dank kleiner Helfer, die auch in unseren Zellen arbeiten, kann dieser Milchzucker aus der Milch entfernt werden. In diesem Praktikum erfährst du wie und stellst selbst aus normaler Vollmilch „Katzenmilch“ her.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 25.08.2022 15:30 17:30 10 Anmelden
Mo. 12.09.2022 16:00 18:00 20 Anmelden
Di. 15.11.2022 10:00 12:00 20 Anmelden
  • 10 - 16 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Supermodels im Labor

Wo findet man kleine, runde, große, dünne, grüne und blau gestreifte Models? Nein, nicht auf dem Laufsteg, sondern unterm Mikroskop. In diesem Laborpraktikum für die ganze Familie geben Hefe, Bakterien, Wimperntierchen, Fruchtfliegen und unser pflanzliches Model(l) Arabidopsis ihre Geheimnisse preis. Als Erinnerung dürfen die BesucherInnen ihre schönsten Mikroskopie Fotos ausgedruckt mit nach Hause nehmen.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi. 27.07.2022 10:00 12:00 9 Anmelden
Mi. 23.11.2022 16:30 18:30 20 Anmelden
  • 11 - 15 Jahre
  • 8,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Mischen, Trennen, Stoff erkennen

In der Chemie dreht sich alles um Stoffe - alle Dinge, die uns umgeben, sind aus Stoffen aufgebaut - Wie man sie unterscheidet, wie man als ChemikerIn unbekannte Stoffe bestimmt und wie man Cola entfärbt, erfährst du in diesem Praktikum.

Untersuche verschiedene unbekannte Stoffe und bestimme sie anhand ihrer Eigenschaften. So geschult kannst du dann Ordnung in das riesige Mischmasch aus Stoffen bringen. Dein Auftrag lautet ein Gemisch aus fünf Stoffen wieder zu trennen. Aber Vorsicht: Nur die korrekten Trennverfahren in der richtigen Reihenfolge eingesetzt führen zum Ziel.

Wichtige Information: Aufgrund des Konzepts des Forschenden Lernens ist der Zeitplan nicht 100 % einschätzbar. Die maximale Dauer des Kurses beträgt daher 3 Stunden - Minimaldauer etwa 2,5 Stunden.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr. 26.08.2022 10:00 13:00 18 Anmelden
Mo. 24.10.2022 15:30 18:30 30 Anmelden
  • 12 - 13 Jahre
  • 260,00 Kostenbeitrag
  • 6,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Summer Science Camp Fortgeschrittene

Im Fortgeschrittenen-Camp widmen sich die TeilnehmerInnen geheimnisvollen Perlen und werden dabei zu MaterialwissenschaftlerInnen. Sie erforschen, woraus Kunststoffe bestehen und wie Enzyme funktionieren. Außerdem stellen sie selbst einfache mikroskopische Präparate her und machen sich auf die Suche nach Mikroorganismen auf Lebensmitteln.

Dauer: fünf Tage, jeweils Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr (inkl. 5 warme Mittagsmahlzeiten)

Termine und Programm: Für den Sommer 2022 sind 2 Termine verfügbar. Inhaltlich unterscheiden sich diese Camps nicht.

Mindestvoraussetzung für die Teilnahme: Abschluss 6. Schulstufe (2. Kl. Unterstufe)

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Summer Science Camp Fortgeschrittene I
    11.07.2022 - 15.07.2022
    4 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 11.07.2022 09:00 15:00
    Di. 12.07.2022 09:00 15:00
    Mi. 13.07.2022 09:00 15:00
    Do. 14.07.2022 09:00 15:00
    Fr. 15.07.2022 09:00 15:00
  • Summer Science Camp Fortgeschrittene II
    22.08.2022 - 26.08.2022
    12 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 22.08.2022 09:00 15:00
    Di. 23.08.2022 09:00 15:00
    Mi. 24.08.2022 09:00 15:00
    Do. 25.08.2022 09:00 15:00
    Fr. 26.08.2022 09:00 15:00
  • 14 - 15 Jahre
  • 260,00 Kostenbeitrag
  • 6,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Summer Science Camp Routiniers

Die TeilnehmerInnen dieses Camps lösen nicht nur das Geheimnis der Romanovs, sondern auch ein DNA-Puzzle. Sie erforschen verschiedene Trennmethoden, machen Farbbestandteile mit unterschiedlichen Methoden sichtbar und destillieren ätherische Öle aus Pflanzen. Außerdem werden Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel genauer unter die Lupe genommen.

Dauer: fünf Tage, jeweils Montag bis Freitag 9.30 bis 15.30 Uhr (inkl. 5 warme Mittagsmahlzeiten)

Termin und Programm:  Für den Sommer 2022 ist ein Termin verfügbar.

Mindestvoraussetzung für die Teilnahme: Abschluss 8. Schulstufe (4. Kl. Unterstufe)

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Summer Science Camp Routiniers
    25.07.2022 - 29.07.2022
    7 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 25.07.2022 09:30 15:30
    Di. 26.07.2022 09:30 15:30
    Mi. 27.07.2022 09:30 15:30
    Do. 28.07.2022 09:30 15:30
    Fr. 29.07.2022 09:30 15:30
  • 14 - 99 Jahre
  • 7,00 Kostenbeitrag
  • 2,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-Atelier

Sehen pflanzliche und tierische Zellen unterschiedlich aus? Im DNA-Atelier findest du das heraus, wenn du selbst Zwiebelzellen- und Mundschleimhautzellen-Präparate herstellst und dir Zellen und Zellkern einmal ganz genau unter dem Mikroskop ansiehst. Danach lernst du, wie man DNA sichtbar machen kann und gewinnst das Erbgut aus Obst und Gemüse und den Zellen deiner Mundschleimhaut.

Die Kurse "Warum bist du einzigartig?", "DNA-DetektivInnen" und "DNA-Atelier" behandeln inhaltlich dieselben Themen und sind auf die jeweilige Altersgruppe angepasst!

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Aktuell sind keine Termine angekündigt.
  • 14 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Vitamin-Cocktail: Geschüttelt und titriert

Hast du dich schon einmal gefragt, ob sich der Aufwand wirklich lohnt, Orangensaft frisch zu pressen, um möglichst viel Vitamin C im Saft zu erhalten? Oder, ob günstige Vitaminkapseln wirklich die Vitamine enthalten, die auf der Packung versprochen werden?

In diesem Kurs wird geschüttelt, titriert und auch UV-Licht kommt zum Einsatz, um die Vitamine B1, B2 und C in Nahrungsergänzungsmitteln und Getränken nachzuweisen.

Dieser Kurs deckt nicht nur den Tagesbedarf an Wissen über Vitamine, er gibt auch spannende Einblicke in qualitative Analysemethoden im Labor.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 07.07.2022 09:30 13:00 20 Anmelden
  • 16 - 20 Jahre
  • 260,00 Kostenbeitrag
  • 6,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Summer Science Camp Profis

In diesem Camp sind, wie der Name verrät, "Profis" am Werk. Der Kurs eignet sich auch für MaturantInnen und bietet einen guten Einblick in das Berufsfeld der Molekularbiologie. Es werden gentechnische Veränderungen in Nahrungsmitteln aufgespürt und mit etwas Geschick Bakterien mittels der Methode CRISPR genetisch modifiziert.

Dauer: fünf Tage, jeweils Montag bis Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr (inkl. 5 warme Mittagsmahlzeiten)

Termin und Programm: Für den Sommer 2022 ist ein Termin verfügbar.

Mindestvoraussetzung für die Teilnahme: Abschluss 10. Schulstufe (6. Kl. Oberstufe)

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • Summer Science Camp Profis
    29.08.2022 - 02.09.2022
    12 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 29.08.2022 10:00 16:00
    Di. 30.08.2022 10:00 16:00
    Mi. 31.08.2022 10:00 16:00
    Do. 01.09.2022 10:00 16:00
    Fr. 02.09.2022 10:00 16:00
  • 16 - 99 Jahre
  • 20,00 Kostenbeitrag
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen

Cut the Gene: Die Genschere CRISPR/Cas9

CRISPR-Aktionswochen im März 2023

In diesem zweitägigen Workshop wird vermittelt, wie man mittels CRISPR/Cas9 gezielt Genome editieren kann. Im konkreten Fall haben die TeilnehmerInnen die Aufgabe das lacZ-Gen im Bakterium E. coli abzuschalten. Am 1. Workshoptag bringen die SchülerInnen durch Transformation die Komponenten des CRISPR-Systems in die Bakterien ein. Bis zum 2. Tag wachsen die Kolonien an und die SchülerInnen können die Ergebnisse mit freiem Auge auswerten sowie mittels Kolonie-PCR kontrollieren, ob das Gen korrekt inaktiviert wurde. Neben der eigentlichen CRISPR-Methode sind auch das sterile Arbeiten sowie die Methodik der PCR Teil dieses Workshops. Die im Oktober 2020 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnete Methode der „Genschere“ gilt als Revolution der Gentechnik.

Die Dauer der einzelnen Kursteile kann je nach Gruppengröße und Geschicklichkeit der SchülerInnen etwas variieren, sollte aber keinesfalls über der angegebenen Maximalzeit liegen.

Dauer Tag 1: 4,5 - 5 Std.
Dauer Tag 2: 3,5 Std.

Voraussetzungen:
7./8. Klasse AHS oder 4./5. Klasse BHS
Maximal 16 SchülerInnen (Wahlfach, NAWI Gruppe)
Genetisches Vorwissen nötig (DNA Aufbau, Transkription, Translation, was sind Plasmide, ev. Theorie der PCR, ..)



Der Kurs ist nur für Schulklassen (1 Platz = 1 Klasse à max 16 SchülerInnen) für den jeweils angegebenen Block buchbar.

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Nachrichtenfeld folgende Informationen bekannt:
- Name u Adresse der Schule
- Anzahl SchülerInnen (max 16)

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

  • März 2023: Crispr/Cas Block 1
    07.03.2023 - 09.03.2023
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Di. 07.03.2023 09:00 14:00
    Do. 09.03.2023 09:00 12:30
  • März 2023: Crispr/Cas Block 2
    20.03.2023 - 22.03.2023
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Mo. 20.03.2023 09:00 14:00
    Mi. 22.03.2023 09:00 12:30
  • März 2023: Crispr/Cas Block 3
    21.03.2023 - 23.03.2023
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Di. 21.03.2023 09:00 14:00
    Do. 23.03.2023 09:00 12:30
  • März 2023: Crispr/Cas Block 4
    28.03.2023 - 30.03.2023
    0 Plätze
    Datum Von Bis
    Di. 28.03.2023 09:00 14:00
    Do. 30.03.2023 09:00 12:30
  • März 2023: Crispr/Cas Block 5
    29.03.2023 - 31.03.2023
    1 Plätze
    Datum Von Bis
    Mi. 29.03.2023 09:00 14:00
    Fr. 31.03.2023 09:00 12:30
  • 16 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

DNA-Kopierer

Hier dreht sich alles um die nobelpreis-gekrönte Polymerase Kettenreaktion (PCR). Ohne diese Technik kommt heute kein modernes Labor aus. Weder ein Vaterschaftstest noch die rasche Diagnose vieler Krankheiten wäre ohne die PCR denkbar. Auch das SARS-Co-V2-Virus wird mittels einer speziellen PCR-Methode detektiert. Erfahre mehr über die verschiedenen Anwendungen der PCR und „kopiere“ selbst ein Gen aus Pflanzen.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 18.08.2022 17:00 20:00 18 Anmelden
Di. 11.10.2022 17:00 20:00 30 Anmelden
  • 16 - 99 Jahre
  • 8,00 Kostenbeitrag
  • 3,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Plasmid Puzzle

Was sind Plasmide und wie werden sie in der Gentechnik eingesetzt? Am Ende des Praktikums kannst du diese Frage beantworten. Du arbeitest mit molekularbiologischen Scheren um DNA gezielt zu zerschneiden und analysierst das Ergebnis mittels Gelelektrophorese.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi. 03.08.2022 15:00 18:00 20 Anmelden
Mi. 12.10.2022 17:00 20:00 30 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 9,00 Kostenbeitrag
  • 3,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 20 Personen)

Analytiklabor: Coffein – What else?

Ohne Kaffee oder Tee am Morgen geht garnichts, der Energy-Dink ist Fixstarter in intensiven Lernphasen und auch Coffein-Kaugummis versprechen fit zu machen.

Doch wie wirken aufputschende Substanzen wie Coffein auf den menschlichen Körper? Was ist Coffein chemisch gesehen? Wo und in welchen Mengen darf es in Lebensmitteln enthalten sein?

In diesem Praktikum gehst du der Sache auf den Grund und nimmst den Inhalt von Dose und Kaffeebohne genau unter die Lupe! Wie im Analytik-Labor extrahierst du Coffein aus Lebensmittelproben, stellst selbst eine Coffein-Standardreihe her und bestimmst den Coffein-Gehalt deiner Probe im UV/VIS-Photometer.

Die KursteilnehmerInnen werden gebeten, lange Kleidung (keine kurzen Röcke oder Hosen) und geschlossene Schuhe zu tragen!

Dieser Kurs ist aufgrund der Geräteausstattung auf das Labor 2 (max. 20 Personen) beschränkt!

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr. 19.08.2022 16:00 19:30 20 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 11,00 Kostenbeitrag
  • 5,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Auf den Geschmack gekommen

Finde heraus, warum manche Menschen Brokkoli mögen und manche nicht. In diesem Experiment gewinnen die BesucherInnen DNA aus ihren eigenen Mundschleimhautzellen. Mit Hilfe der Polymerase Ketten Reaktion (PCR) wird daraus eine kleine Region eines Geschmacksrezeptor-Gens amplifiziert. Der untersuchte Rezeptor ist dafür verantwortlich, ob man die bittere Substanz Phenylthioharnstoff schmecken kann (=“Taster” ) oder nicht (=“Non-Taster”). Die TeilnehmerInnen lernen, wie man diese beiden Genotypen experimentell voneinander unterscheidet, und treffen anschließend eine Vorhersage über ihren eigenen Phänotyp.

Mehr zum Thema Gendiagnostik gibt es hier

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Aktuell sind keine Termine angekündigt.
  • 17 - 99 Jahre
  • 10,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Auf der Suche nach gentechnisch veränderten Nahrungsmitteln

In diesem Praktikum schlüpfen die BesucherInnen in die Rolle eines/r MitarbeiterIn der Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und detektieren gentechnische Veränderungen in Nahrungsmittel. Dazu wird DNA aus verschiedenen Lebensmittelproben isoliert und mittels PCR auf das Vorhandensein von Fremd-DNA untersucht.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Do. 28.07.2022 15:30 20:00 17 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 10,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Going Nuts – Der Allergie auf der Spur

Allergien haben in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Schätzungsweise 20 % der westlichen Bevölkerung leiden bereits unter einer Allergie. Aber was versteht man unter einer Allergie und welche Reaktionen laufen dabei in unserem Körper ab?

In diesem Praktikum lernen die TeilnehmerInnen die unterschiedlichen Mechanismen der Immunabwehr kennen und können mit Hilfe der Polymerase Kettenreaktion versteckte Spuren der hochallergenen Erdnuss in verschiedenen Lebensmitteln nachweisen.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Mi. 10.08.2022 17:00 21:30 19 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 13,00 Kostenbeitrag
  • 4,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 20 Personen)

Kein Tatort ohne DNA – Genetischer Fingerabdruck

Erstelle genetische Fingerabdrücke aus DNA-Spuren um einen mysteriösen Mord aufzuklären. In diesem Experiment schlüpfst du in die Rolle von KriminalbiologInnen. DNA wird aus Mundabstrichen gewonnen. Mittels Polymerase Ketten Reaktion (PCR) und anschließender DNA-Chip Analyse werden genetische Fingerabdrücke angefertigt. Vergleiche die DNA-Profile der "Verdächtigen" mit den "biologischen Spuren" um den TäterInnen auf die Spur zu kommen!

Dieser Kurs ist aufgrund der Geräteausstattung auf das Labor 1 (max. 20 Personen) beschränkt!

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Di. 09.08.2022 16:00 20:30 19 Anmelden
  • 17 - 99 Jahre
  • 12,00 Kostenbeitrag
  • 5,5 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Schwein gehabt – Mogelprodukte entlarvt

Schinkenimitat, Klebefleisch und Analogkäse, falsch deklarierte Fisch- und Fleischprodukte ...
Schlagzeilen zu Lebensmittelskandalen nehmen kein Ende. Die amtlichen Lebensmittel-Untersuchungseinrichtungen haben alle Hände voll zu tun, um Lebensmittel auf ihre Sicherheit und die richtige Deklaration zu überprüfen.  Der Kurs vermittelt die unterschiedlichen Möglichkeiten der Lebensmitteluntersuchung und zeigt praktisch, wie verschiedene Tierbestandteile in Fleisch und Milchprodukten nachgewiesen werden.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Aktuell sind keine Termine angekündigt.
  • 17 - 99 Jahre
  • 11,00 Kostenbeitrag
  • 5,0 Stunde(n)
  • Einzelanmeldung
  • Gruppen (max 30 Personen)

Vom Gähnen und Genen

Schlaf ist die wichtigste Regenerationsphase für Geist und Körper. Fast ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf.  Wann und wie lange wir schlafen hängt von verschiedensten Faktoren wie Alter, Geschlecht, Ernährung und Gewohnheit ab. Aber auch genetische Faktoren beeinflussen, ob wir eher zu den Frühaufstehern, Langschläfern oder Nachtschwärmern gehören.

Finde heraus, ob du genetisch gesehen eher zu den Kurz- oder Langschläfern gehörst. Isoliere deine eigene DNA und kopiere mit Hilfe der Polymerasen Kettenreaktion (PCR) eine kleine Region des Clock Gens. Dabei handelt es sich um ein Gen, das die innere Uhr steuert. Untersuche mittels Restriktionsverdau und Gelelektrophorese,  ob du diese bestimmte Punktmutation aufweist, die mit kürzerer Schlafdauer in Zusammenhang steht.

Für die Teilnahme an unseren Workshops beachten Sie bitte unsere aktuell gültigen Kursrichtlinien.

Termine für Gruppen

Freie Terminwahl nach Verfügbarkeit für Gruppen ab 8 Personen.
Zum Anmeldeformular für Gruppen

Termine für Einzelpersonen und Gruppen bis 5 Personen

Datum Von Bis Plätze
Fr. 12.08.2022 16:00 21:00 16 Anmelden

Einschulungsseminar für den Schulkoffer Gentechnik

Open Science entwickelte 2003 einfache molekularbiologische Versuche, die unter Einhaltung des Gentechnikgesetzes in Schulen durchführbar sind. Das Vienna Open Lab bietet halb- bis ganztägige Workshops, die nicht nur eine Einschulung in diese Experimente, sondern mit begleitenden Vorträgen und Diskussionen auch eine fundierte Einführung in die Thematik Gentechnik bieten.

Die benötigten Geräte und Arbeitsanleitungen für die einzelnen Module sind im Schulkoffer Gentechnik enthalten und können von AbsolventInnen des Workshops ausgeliehen werden.

Die Verbrauchsmaterialien werden vom Vienna Open Lab bereitgestellt. Nähere Informationen zur Einschulung und zum Verleihsystem erhalten Sie unter office@viennaopenlab.at oder der Telefonnummer +43(0)1 79044 4591.

Bitte beachten Sie, dass die Bestellung des Schulkoffers 3 Wochen im Voraus erfolgen muss.


Themen und Inhalte:
DNA-Aufbau, DNA-Isolation, Restriktionsverdau (von Plasmiden) und Gelelelektrophorese 

Termin:
Donnerstag, 17. November 2022, 14:30 - 18:30 Uhr

Eine individuelle Terminvereinbarung ist ebenfalls für Gruppen ab 12 Personen möglich. Wir bitten um telefonische Buchung unter 01/79044 4591 oder per E-Mail an office@viennaopenlab.at

Ort:
Vienna Open Lab
Dr. Bohr-Gasse 3
1030 Wien

Anmeldung:
Online über die PH Wien

(Fortbildungsnummer 6822SHL135)

Experimente mit Milch - ein Alltagsprodukt als Forschungsobjekt

Die dreistündige Fortbildung vermittelt Experimente, die in der Schule durchgeführt werden können, und zeigt, dass forschungsorientiertes Lernen auch anhand eines Alltagsprodukts möglich ist. Mit den Experimenten werden ebenfalls die Themenbereiche Allergien- und Lebensmittelunverträglichkeiten sowie Enzyme abgedeckt.

Ziele:

  • Vermittlungsmöglichkeiten des Themenkomplexes Milch kennenlernen
  • Verknüpfung von Experimenten und forschungsorientiertem Lernen mit einem Ernährungsthema
  • Anknüpfungspunkte und Zusammenhänge zu den Themen Enzyme, Ernährung und Verdauung finden

Termin:

Mittwoch, 18. Mai 2022, 15.00–19.00 Uhr

Ort:
Vienna Open Lab, Dr. Bohr-Gasse 3, 1030 Wien

Anmeldung:
Online über die PH Wien

(Fortbildungsnummer 6822SHL640)

ReferentInnen:

  • Dr. Karin Garber-Pawlik
  • Johanna Höpflinger, MSc

Experimentieren und Forschend Lernen im Sachunterricht

In dieser dreistündigen Fortbildung für PädagogInnen an Volksschule steht das forschungsorientierte Lernen im Vordergrund. Wie arbeitet eigentlich eine Wissenschaftlerin/ein Wissenschaftler? Mittels einfacher Versuche und Übungen, die die TeilnehmerInnen selbst durchführen, werden naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen vermittelt. Dabei kommen kostengünstige, oft ohnehin in der Schule vorhandene Materialien zum Einsatz. 

Ziele:

  • Vermittlung der Grundlagen zum Thema forschendes Lernen

  • Kennenlernen einfacher Experimente, die das wissenschaftliche Denken fördern

  • Umsetzungsmöglichkeiten für den eigenen Unterricht finden

Termin:
Mittwoch, 23. März 2022, 15.00–18.00 Uhr 

Ort:

Vienna Open Lab, Dr. Bohr-Gasse 3, 1030 Wien

Anmeldung:

Online über die PH Wien (Seminarnummer wird bekanntgegeben)

ReferentInnen:

  • Dr. Karin Garber-Pawlik
  • Johanna Höpflinger, MSc

Mission Verdauung – Enzyme experimentell erkunden

Die vierstündige Fortbildung vermittelt anschaulich, was Enzyme sind und welche Aufgabe sie haben – ob nun im menschlichen Körper, bei der Verdauung, oder auch im Alltag. Es wird gezeigt, wie das Thema theoretisch und praktisch im Unterricht etabliert werden kann. Die TeilnehmerInnen können dazu selbst Experimente durchführen, die in der Schule einfach umsetzbar sind.

Ziele:

  • Vermittlungsmöglichkeiten des Themenkomplexes Enzyme kennenlernen
  • Verknüpfung der theoretischen Inhalte mit praktischen Experimenten
  • Anknüpfungspunkte und Zusammenhänge zu den Themen Ernährung und Verdauung finden

NEUER Termin 2022:

  • Donnerstag, 20. Jänner 2022, 15.00–19.00 Uhr

Ort:
Vienna Open Lab, Dr. Bohr-Gasse 3, 1030 Wien

Anmeldung:
Online über die PH Wien

(Fortbildungsnummer 6821SHL150)

ReferentInnen:

  • Dr. Karin Garber-Pawlik

Zellen sind Trumpf! – Unterrichtsaktivitäten zur Zellbiologie

Diese dreistündige Fortbildung bietet mit einem Unterrichtspaket zur Zellbiologie konkrete Aktivitäten und Beispiele, wie sich die Vielfalt menschlicher Zellen spielerisch vermitteln und in den eigenen Unterricht einbauen lässt. 

Unter anderem wird dazu das vom Vienna Open Lab entwickelte Kartenspiel „Zell-Trumpf“ verwendet und ausprobiert. Im Laufe des Spiels lernt man nicht nur unterschiedliche Zelltypen des menschlichen Körpers kennen, man bekommt auch ein Gefühl für deren Funktion, Lebensdauer und Größenunterschiede.


Ziele:

  • Vielfalt menschlicher Zellen kennenlernen 
  • Altersadäquate und spielerische Vermittlung der Zellbiologie 
  • Unterrichtsmaterialien und das Kartenspiel „Zell-Trumpf“ kennenlernen und ausprobieren
  • Anknüpfungspunkte für den eigenen (Biologie-)Unterricht finden


Termin:

  • Donnerstag, 23. März 2023, 15:00 - 18:00
  • Treffpunkt im Foyer vor dem Vienna Open Lab, Dr. Bohr-Gasse 3, 1030 Wien (Institut für molekulare Biotechnolgie)

Anmeldung:
Online über die PH Wien (Anmeldefristen und Sem.Nr. werden zeitgerecht bekannt gegeben)

 
Referentinnen:

  • Dr. Karin Garber-Pawlik
  • Johanna Höpflinger, MSc