Teacher trainings are all held in German, so please switch to the German version of the page to get a detailed description of this course.
Due to the novel corona virus SARS-CoV-2 and the current situation in Austria the Vienna Open Lab will be closed until at least the end of May. No workshops, seminars or advanced training will take place during this period.
Wissensvermittlung wird im Vienna Open Lab groß geschrieben - auch wenn die Labore derzeit geschlossen sein müssen. Wer außerhalb unserer Kurse sein Wissen testen oder bereits Gelerntes überprüfen will, wird in unserer Quiz-Rubrik fündig.
Unsere Labore sind vorübergehend geschlossen - und dennoch wollen wir weiterhin Forschung erlebbar machen und Neugierde für naturwissenschaftliche Themen wecken. Damit auch der Spaß und die Freude am Experimentieren zu Hause nicht zu kurz kommt, bieten wir deshalb unter dem Motto #ViennaHomeLab unterschiedliche DIY Experimente und Aktivitäten für zu Hause an.
Wie arbeiten WissenschaftlerInnen? Wie kann man beim Experimentieren im Unterricht naturwissenschaftliche Themen erarbeiten? In dieser Fortbildung lernen Sie das Konzept des forschenden Lernens und praktische Experimente dafür kennen.
Die aktuelle Corona-Pandemie stellt auch Sie als PädagogInnen vor enorme Herausforderungen – E-Learning wird zum Alltag. Eine Kurzversion unseres bestehenden Unterrichtspakets „Zellen sind Trumpf!“ für die Sekundarstufe I und II bietet Ihnen kreative Möglichkeiten das Thema Zellbiologie im virtuellen Klassenzimmer ansprechend zu vermitteln.
In Kooperation mit der Volkshochschule Ottakring bietet das Vienna Open Lab am 2. März, dem VHS science day, einen Vortrag und am 9. März einen Experimentier-Workshop im Labor zum Thema Enzyme an. Ziel ist es den BesucherInnen näherzubringen was Enzyme sind und ihre vielfältigen Funktionsweisen und Anwendungsgebiete im Alltag praktisch zu veranschaulichen.
Bei uns im Vienna Open Lab gibt es Grund zum Feiern: Diese Woche haben wir einen ganz besonderen Rekord geknackt und am Freitag den 31. Jänner 2020 den hunderttausendsten Besucher im Labor empfangen.
What is our soil made up of? Is it just brown? How much water can be absorbed? Can you form a ball from sand?
Im Vienna Open Lab haben nicht nur Schulklassen, Hortgruppen oder Einzelpersonen die Chance, in einem echten Forschungslabor zu experimentieren. Im Rahmen unserer Familienpraktika können Kinder zwischen 8 und 10 Jahren kommendes Frühjahr und ab Herbst wieder gemeinsam mit ihren interessierten Begleitpersonen im Labor stehen. An fünf aufeinanderfolgenden Terminen wird dabei zu verschiedensten Themen zusammen geforscht und experimentiert.