The Summer Science Camp Fortgeschrittene is our summer course for kids from 12 to 13 years. It lasts five days full of scientific information and experiments. Unfortunately, it is only available in German.
Alle Kurse für Schulklassen und Einzelpersonen ab 1. Juli 2021 finden unter Einhaltung bestimmter Richtlinien und Hygienemaßnahmen gemäß der aktuellen Corona-Verordnung statt.
Auch außerhalb unserer Kurse wollen wir weiterhin Forschung erlebbar machen. Unter dem Motto #ViennaHomeLab gibt es bereits über 20 DIY-Experimente für zu Hause oder die Schule.
Wissensvermittlung wird im Vienna Open Lab groß geschrieben. Wer außerhalb unserer Kurse sein Wissen testen oder bereits Gelerntes überprüfen will, wird in unserer Quiz-Rubrik fündig. Gleich durchstöbern und drauf losraten!
Did you ever wonder if freshly squeezed oranges really contain more vitamin C than a carton juice? Or do vitamin pills really include the substances as promised on the packaging?
Verschwörungstheorien, Fake-News und WissenschafterInnen, die ihre Erkenntnisse vermitteln: Im Aktionsmonat Mai startet das ScienceCenter-Netzwerk gemeinsam mit den NetzwerkpartnerInnen eine Kampagne um zu zeigen, wie Wissenschaft arbeitet. Das Vienna Open Lab ist mit einem Videobeitrag dabei.
Im Zuge des WIENXTRA Osterferienspiels und Wiener Töchertag haben insgesamt rund 100 Kinder und junge Mädchen zum Thema Abwasser zuhause experimentiert und dabei live Anleitungen aus dem Labor erhalten. Das kostenlose Programm wurde in Kooperation mit Wien Kanal angeboten.
Am 5. März 2021 haben Open Science und das Vienna Open Lab gemeinsam mit dem Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) SchülerInnen zum europaweiten Stammzell-Aktionstag eingeladen. Dieser fand heuer ausschließlich online statt.
How do stimulating substances like caffeine affect the human body? What is caffeine chemically speaking? Where and in what quantities may it be present in food? In this course, you get to the bottom of the matter and take a...
Das Vienna Online Lab ermöglicht SchülerInnen und interessierten Einzelpersonen einen virtuellen Besuch im Labor. Die Online-Kurse zur Polymerase-Kettenreaktion (PCR) bzw. Gelelektrophorese fanden vorerst bis 31. Mai 2021 per Videokonferenz statt.