We are family - Das Familienpraktikum geht in die nächste Runde!

Beim Familienpraktim forschen und experimentieren Kinder gemeinsam mit ihren Begleitpersonen an spannenden Forschungsfragen, Bild: © Vienna Open Lab

Kinder experimentieren mit ihren Eltern oder Großeltern im Forschungslabor

Im Vienna Open Lab haben nicht nur Schulklassen, Hortgruppen oder Einzelpersonen die Chance, in einem echten Forschungslabor zu experimentieren. Im Rahmen unserer Familienpraktika können Kinder zwischen 8 und 10 Jahren ab Herbst wieder gemeinsam mit ihren interessierten Begleitpersonen im Labor stehen. An fünf aufeinanderfolgenden Terminen wird dabei zu verschiedensten Themen zusammen geforscht und experimentiert.

Ein gemeinsames Erlebnis, bei dem Jung und Alt voneinander lernen

In Teamarbeit wird nach dem Prinzip des Forschenden Lernens an Forschungsfragen zu unterschiedlichsten Themen getüftelt. Auf der Suche nach Antworten werden Experimente selbst geplant, durchgeführt und die Ergebnisse in einem Lab-Book dokumentiert. Dabei ist kein Vorwissen nötig, denn das gemeinsame Ausprobieren von naturwissenschaftlichen Methoden und das Hineinschnuppern in die Arbeitsweise von echten WissenschaftlerInnen stehen im Mittelpunkt.

5 Einheiten – 5 Themen – unzählige Experimente

Die Praktikumsreihe besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Einheiten zu je 2,5 Stunden. In diesem abwechslungsreichen Praktikum werden die breit gefächerten Themen Flüssigkeiten, Boden, Fliegen, Hefe und Mikroskopie sowie Pflanzenfarbstoffe behandelt. Die Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen nehmen dabei verschiedenste Flüssigkeiten und ihre Eigenschaften näher unter die Lupe, testen Bodenproben um u.a. ein archäologisches Szenario zu lösen und stellen selbst Tinte her. Zum krönenden Abschluss findet in der fünften und letzten Einheit eine packende Labor-Schnitzeljagd statt, bei der die Familien mittels erworbenem Wissen und Können zusammen ein spannendes Rätsel lösen.

Für die donnerstags und freitags statt findenden Familienpraktika im September/Oktober gibt es noch ausreichend freie Plätze. Zusätzlich dazu wird eine Freitags-Reihe im November/Dezember angeboten. Die Kosten belaufen sich für die gesamte Praktikumsreihe auf 40€ pro Person.

Weitere Details zu Terminen und Anmeldung gibt es hier.

jh, 30.07.2019

Ansprechpartner:
  • Melanie Konegger