Die Summer Science Camps 2020 in neuem Gewand

Junge Mädchen im Labor bei der Blutgruppenbestimmung mit Pipette in der Hand

TeilnehmerInnen des Summer Science Camp Junior 2019 bei der Blutgruppenbestimmung, Bild: (c) Vienna Open Lab

Auch 2020 heißt es wieder: Forschen und Experimentieren in den Sommerferien! Trotz offizieller Einschränkungen für Kunst- und Kulturveranstaltungen, gehen unsere Summer Science Camps kommenden Juli und August in die nächste Runde! BesucherInnen können sich dabei auf neue Inhalte und ein ganz neues Camp freuen.

Summer Science Camps 2.0: Inhaltliche Überarbeitungen und ein neues Camp
Sowohl bei den Inhalten als auch bei der Anzahl der Camps und Altersbeschränkungen hat sich einiges getan. Nachfolgend alle wichtigen Informationen zu unseren Summer Science Camps auf einen Blick:

  • Summer Science Day Mini: Das ehemalige Summer Science Camp Mini hat lediglich den Namen gewechselt. Kinder von 8–9 Jahren verbringen im halbtägigen Spezialkurs 4,5 Stunden im Labor und tauchen in abwechslungsreichen Experimenten in die Welt der Forschung ein.
    Termine: Insgesamt gibt es acht Termine im Juli und August. Aufgrund der geringeren Maximalbelegung unserer Labore heißt es schnell sein – 3 Termine sind bereits ausgebucht. Mehr Informationen zu Inhalten und Buchung hier.
  • Summer Science Camp Junior: Das 5-tägige Feriencamp eignet sich für Kinder von 10–11 Jahren. Die TeilnehmerInnen finden u.a. heraus, warum wir Pflanzen zum Leben brauchen und wie Blutgruppen bestimmt werden. Außerdem begeben sie sich auf eine wissenschaftliche Geocaching-Tour, bei der sie knifflige Rätsel lösen müssen.
    Termine: Auch hier heißt es: Bei Interesse schnell sein! Für alle drei Termine sind noch Plätze frei! Mehr Informationen zu Inhalten und Buchung hier.
  • NEUE INHALTE: Summer Science Camp Fortgeschrittene: Das 5-tägige Feriencamp für Fortgeschrittene wurde inhaltlich überarbeitet und richtet sich an Jugendliche von 12–13 Jahren. Aufgrund der inhaltlichen Umgestaltung eignet sich das Camp auch für TeilnehmerInnen des ehemaligen Fortgeschrittenen-Camps. Die BesucherInnen erforschen Kunststoffe, beschäftigen sich damit, wie Enzyme funktionieren, und betrachten im Mikroskop Mikroorganismen auf Lebensmitteln.
    Termine: Für beide Camps im Juli und August gibt es nur noch wenige Restplätze! Mehr Informationen zu Inhalten und Buchung hier.
  • NEUES CAMP: Summer Science Camp Routiniers: Das 5-tägige Intensivcamp für Jugendliche von 14–15 Jahren ist ebenfalls für TeilnehmerInnen des ehemaligen Fortgeschrittenen-Camps geeignet. Die Jugendlichen lösen das Geheimnis der Romanovs, nehmen Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente genauer unter die Lupe und destillieren selbst ätherische Öle aus Pflanzen.
    Termine: Für beide Camps im August gibt es noch Plätze. Mehr Informationen zu Inhalten und Buchung hier.
  • Summer Science Camp Profis: Das 5-tägige Summer Science Camp für Profis ab 16 Jahren ist inhaltlich gleich geblieben. Aber es gibt eine spannende methodische  Ergänzung: Die Jugendlichen haben die Chance mittels der aktuell viel erforschten Genschere CRISPR/Cas9 ein Gen in einem Bakterium auszuschalten. Zudem eignet sich das Camp ideal zur Berufsorientierung. Es kann auch von interessierten MaturantInnen besucht werden, die ein Studium bzw. eine Karriere im Bereich der Naturwissenschaften anstreben.
    Termine: Am besten gleich einen der begehrten Plätze im August sichern. Mehr Informationen zu Inhalten und Buchung hier.

Neue Kursrichtlinien auch bei Sommer Camps
Aufgrund aktueller Regeln für Freizeit- und außerschulische Veranstaltungen, gelten unsere neuen Kursrichtlinien für alle regulären Kurse ebenso wie für die Summer Science Camps. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es hier.

Jetzt heißt es nicht lange zögern und einen Platz in einem der Summer Science Camps sichern. Wir freuen uns schon auf den Sommer und alle jungen NachwuchswissenschaftlerInnen!

jh, 27.05.2020