(Schr)experimentieren zu Halloween

Schaurig-schönes Experimentieren beim Halloween-Special , Bild: © Vienna Open Lab

Ende Oktober ziehen Kinder und Jugendliche verkleidet durch die Straßen, um auf Süßigkeitenjagd zu gehen. Wenn Halloween vor der Türe steht, hält das schaurig-schöne Ambiente auch Einzug in unsere Labore. Von 19.–23. Oktober haben Volksschulklassen und von 27. bis 30. Oktober Familien mit Kindern ab 7 Jahren die Möglichkeit, beim Halloween-Special, das Vienna Open Lab von seiner gruseligen Seite kennenzulernen.

Halloween-Special für Volksschulklassen

Dabei lernen die SchülerInnen, was der pH-Wert ist und schreiben mit unsichtbarer Geheimtinte Botschaften, die dann im Anschluss entschlüsselt werden. Außerdem wird der „Nebel“ vom Trockeneis in Harry’s Kristallkugel eingefangen und zum Abschluss eine eigene Lavalampe gebastelt.

Beginnzeiten jeweils um 9:00 Uhr | 11:30 Uhr | 14:00 Uhr, Dauer: 2 Stunden

Termine sind zwischen 19. und 23. Oktober buchbar. Nähere Details und Buchung unter Halloween-Special für VS-Klassen

Alle Informationen zu unseren aktuellen Kursrichtlinien finden Sie hier.

Halloween-Special für Familien

Von 27. bis 30. Oktober können Familien mit Kindern ab 7 Jahren zum Thema Halloween forschen und experimentieren. Wir freuen uns über alle BesucherInnen, die verkleidet kommen!

Um das Durchmischen von Personengruppen in unseren Laboren zu vermeiden, ist dieses Jahr etwas anders als gewohnt: Es gibt ein fixes Kursprogramm mit "gruseligen" Experimenten. Jeder Kurs hat eine festgelegte Dauer von 1,5 Stunden. Entsprechend bitten wir Sie, zu Ihrem gebuchten Kurs pünktlich zu erscheinen. Zudem gilt im Foyer als auch in unseren Laboren Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

Nähere Details und Buchung unter Halloween-Special für Familien.

jh, 02.09.2020

Ansprechpartner:
  • Melanie Konegger